„Eat the Art“: Ungewöhnliche Käse-Verkostung im Pop-up Museum

Eat-the-Art-Castello-Cheese
Ein besonderes Produkt benötigt auch besondere Aufmerksamkeit. So wie beim dänischen Castello-Käse, der bereits auf eine 120-jährige Tradition zurückschauen kann. Deshalb wurde der Grand Central Terminal in New York kurzerhand in ein Pop-up Museum umfunktioniert. Hier konnte man in erster Linie klassische Gemälde bestaunen, bei denen Käse eine große Rolle spielte. Aber nicht nur auf Leinwand, sondern auch als reale Stillleben. Insgesamt wurden 6 verschiedene Real-Life Kopien angefertigt und hier konnte man den Käse nicht nur sehen, sondern auch riechen und gleich probieren…

Eat-the-Art-Castello-Cheese2
Eat-the-Art-Castello-Cheese3
Eat-the-Art-Castello-Cheese4

Bild oben: castellocheese.com

(via & via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein