EcoWorld und Ballymore bauen einen Glaspool auf einem Londoner Dach

snygo-sky-pool7
Demnächst wird London eine neue Sehenswürdigkeit bekommen. Die beiden Architektenbüros EcoWorld und Ballymore haben nämlich ein Apartmenthaus geplant, zwischen dessen beiden Hälften sich ein Pool befinden wird. Der wird auf den Dächern der Gebäudeteile, also in einer Höhe von etwa 35 Metern liegen. Und als wäre das nicht genug, besteht er auch noch vollständig aus Glas. So sehen die Schwimmenden nicht nur die Menschen, die unter ihnen durch die Stadt laufen, sondern auch das Panorama der britischen Hauptstadt.

Im Sichtfeld befinden sich unter anderem das London Eye und Big Ben. 27 Meter lang, fünf Meter breit und drei Meter tief wird der Pool sein, in dem man entspannt seine Bahnen von einem Häuserdach zum anderen ziehen kann. Plangemäß soll das Gebäude im Jahr 2017 fertiggestellt werden, ein Apartment soll nicht unter 850.000 Euro zu haben sein.





(via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein