Edgar Artis lässt seine Illustrationen von der Umgebung anziehen

Edgar-Artis-Klonblog
Zugegeben, diese Art der Cut Outs sind nicht ganz neu. Wir hatten euch schon mal Shamekh vorgestellt, der diesen Trend irgendwie ins Rollen brachte. Aber auch Fashion-Illustrator Edgar Artis aus Armenien spielt gerne auf diese Weise mit seinen Models herum. Erst wird gezeichnet, dann ausgeschnitten und dann geht es nach draußen. Hier wird dann der passende Hintergrund gesucht, der später das Outfit darstellen soll. Das kann schon mal ein Gebäude, ein Baum, eine Blumenwiese oder ein Stück Himmel sein. Das Schöne ist, dass man die Illustrationen jedes mal wieder neu anziehen kann.

(via Instagram)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein