Edward Aninaru inszeniert Miss Tina Louise in der kalifornischen Wüste

miss-tina-louise-4
Playboy, FHM, Cosmopolitan, Elle – die Liste der namhaften Publikationen, für die der Fotograf Edward Aninaru bereits gearbeitet hat, ist lang. Dazu kommen noch Auftraggeber wie Pepsi, Sony Music und Universal Music. Ganz schön beeindruckend. Umso bewundernswerter, dass der Rumäne daneben noch die Zeit und Muße findet, ein paar private Projekte auf die Beine zu stellen. Zuletzt hat er beispielsweise das Model Miss Tina Louise für das Set „Desert Stories“ abgelichtet.

Aninaru, 1976 in Bukarest geboren, hat bereits in der ganzen Welt Shootings abgehalten. Mittlerweile lebt der Rumäne in Los Angeles, dem Ort, an dem alle seine Träume und Wünsche in Erfüllung gegangen sind. Er ist fasziniert von Tattoos und von Geschichten, die er mit seinen Bildern erzählen kann. Miss Tina Louise, die Protagonistin seiner neuesten Geschichte, hat mehr als 1,7 Millionen Follower auf Instagram.










Copyright by Edward Aninaru (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein