Egue y Seta gestalten einen modernen Loft in Barcelona

So groß Barcelona auch ist: Die spanische Metropole hat auch beschauliche Ecken. Dazu zählt das Stadtviertel La Barceloneta. Das liegt direkt am Mittelmeer, hat eine lange Tradition als Fischerort – und beherbergt eine wunderschön eingerichtete Sommerresidenz. Das Architektenbüro Egue y Seta hat ein nur 40 Quadratmeter großes Apartment in einen modernen Loft verwandelt. Dafür wurden zunächst einige Wände herausgerissen, um Platz zu schaffen.

Die Wohnung hat jetzt nur noch drei Zimmer, die dank gläserner Türen und Fenster offen zueinander gestaltet wurden. Vom Esszimmer gehen gleich zwei Balkons ab, zudem befinden sich am Rand des Raums sowohl die Küche als auch eine gemütliche Lounge. Grünpflanzen sorgen dafür, dass die Besitzer im Schlafzimmer ein wenig Privatsphäre haben. Gleiches gilt allerdings nicht fürs Badezimmer, in das man vom Schlafzimmer aus Einblick hat. Neben dem Besitzerpaar haben bis zu zwei Gäste Platz im Loft.














Copyright by Vicugo Studio (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein