Ein 3D-Portrait aus Teebeuteln von Red Hong Yi

snygo_files-008-tehtarikman

Künstlerin Red Hong Yi, von der wir unter anderem schon hier und hier Arbeiten gesehen haben, hat wieder ein neues Meisterwerk vollendet. Ihr Medium wählt sie ja immer zum Thema passend und weil sie sich dieses Mal für das Motiv eines Teekochs entschieden hat, hat sie es natürlich aus Teebeuteln hergestellt. Der “Teh Tarik Man” entstand aus 20.000 Teebeuteln und ist eine typische Szene aus dem alltäglichen Malaysia, wo der süße und milchige “Pulled-Tea” serviert wird. Red Hong Yi hat das Bild anlässlich des World Economic Forums in Davos im Januar erstellt und jetzt gerade ihr Video dazu veröffentlicht.








 

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein