Ein Drechsler mit Leib und Seele


Das lässt sich ohne Wenn und Aber von Steven Kennard behaupten, einem Drechsler aus Leidenschaft. Drechseln oder Drehen ist einer uralte Zerspantechnik: Ein Werkstück wird in eine Drehbank eingespannt und manuell oder automatisch gedreht. Dabei bearbeitet es der Dreher mit einem Werkzeug und bringt in die gewünschte Form. Drechseln ist Handwerk und viel mehr.

Dass Drechseln auch hohe Kunst sein kann, beweist Kennard immer aufs Neue. Dieser Meister hat bereits in den USA und in Canada, in Frankreich und England für namhafte Auftraggeber gedrechselt. Der vielfach preisgekrönte Drechsler hat seine Begeisterung fürs Drehen in den 1970er-Jahren entdeckt und seither diese Kunst perfektioniert. Sein Werk – das sind elegante, minutiös gearbeitete und aufwendig verzierte Döschen und Schatullen, Kreiseln oder Designobjekte, die einfach nur „für schön“ sind. „Mein Ziel ist es – in den Zeiten der langweiligen Massenanfertigung Einzigartiges und Unerwartetes zu kreieren“, so Kennard.



(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein