Ein etwas anderer Wecker


Den Wecker abends stellen und sich von dem lauten, schrillen Ton oder von der Lieblingsmusik am nächsten Morgen sicher wecken lassen – das ist ein Vorgang, der sich tagtäglich rund um den Globus milliardenfach wiederholt. Kann aber der Wecker neu erfunden werden? Ja, das geht. Der pinke Little Rooster ist dafür der beste Beweis.

Das ist nämlich ein Hybridwecker, und zwar ein Kombi aus einem Vibrator und Wecker. Ein ziemlich aufregendes oder eher erregendes kleines Ding! Wer sich also auf eine erotische Art aus den Morpheus’ Armen lösen möchte, stellt die Uhrzeit und die Stufe – es geht bis 27! – ein und darf sich sicher sein: Das Aufwachen wird dieses Mal überraschend schön!


(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein