Ein Fußballplatz wird zum bunten Kunstwerk

Dem Streetartist Elian war das schnöde Grün des Fußballplatzes in der uruguayischen Hauptstadt Montevideo zu langweilig. Warum nicht einfach knallbunte geometrische Formen draufmalen? Es ist ein richtiger Hingucker geworden, vor allem aus der Vogelperspektive. Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass das die Spieler ziemlich ablenken könnte.

The representation games can be diverse if small signs became noticed. The exercise of changing the space or breaking the scale, turns out to be a practical way to dialogue with public space.“

Fraglich ist auch, wie die bunte Fläche aussieht, nachdem ein Spiel darauf stattgefunden hat. Aber das sind alles unromantische Überlegungen, die euch nicht davon abhalten sollen, das Kunstwerk zu genießen.


(via) Copyright Elian Chali aka Elian

1 Kommentar

  1. Wow sieht klasse aus! Ich habe ein ähnliches Projekt mal in Berlin gesehen. Finde ich eine super Sache, das Kunst und Sport zu einem Kunstwerk geformt werden kann.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein