Ein georgisches Apartment vermischt Rustikales mit Modernem

Die georgische Hauptstadt Tiflis fliegt ein wenig unter dem Radar, was attraktive Orte für einen Städtetrip angeht. Dabei hat sie nicht nur historische Gebäude zu bieten, sondern auch einen Blick auf die umgebenden Berge. Die haben einen starken Einfluss auf die Arbeit der Architekten von YØ DEZEEN, die im vergangenen Jahr ein geräumiges Apartment in Tiflis neu eingerichtet haben.

All this factors predetermined the wide use of natural unfinished materials. In this project we used old bricks that have been found in Tbilisi. We take those antique bricks, clean them up and applied to the project. These bricks offer a softer mellow tone of age along with irregular edges.“

Die hohen Fenster lassen ohnehin einen wundervollen Blick auf die Außenwelt zu – und drinnen dominiert eine interessante Mischung aus rustikalem Look und modernen Möbeln. Wände aus alten Ziegelsteinen bilden einen Kontrast zu den glänzenden Möbelstücken, gleiches tun die dicken Teppiche auf dem Boden. Der besteht seinerseits aus grobem Holz. Ein weiteres Highlight sind die Balken und Säulen aus Beton.













(via) Copyright YØ DEZEEN

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein