Ein gigantischer Elefant von Faith47 an einem Haus in Johannesburg


Mit einem riesigen Elefanten hat die Street-Artist-Künstlerin Faith47 die Fassade eines Wohnhauses im südafrikanischen Johannesburg verziert. Ungestört von Fenstern und Balkons blickt der Dickhäuter majestätisch auf die vorbeigehenden Passanten. Mehrere Tage hat Faith47 an dem Bildnis des Tieres gearbeitet, und das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen. Damit bleibt die Künstlerin einem ihrer wiederkehrenden Themen treu: den wilden Tieren dieser Welt.

Neben den großen Werken, die Faith47 auf den Straßen rund um den Globus hinterlässt, drückt sich die Südafrikanerin auch gerne im kleineren Rahmen aus und versieht Leinwände mit ihrer Kunst. Seit 2005 sind ihre Arbeiten in Ausstellungen in der ganzen Welt präsent. In diesem Jahr nimmt sie unter anderem am Festival Magic City im Münchner Olympiapark teil, außerdem liefert sie einen Betrag, wenn im September das Museum Urban Nation in Berlin eröffnet.








Copyright by Faith47 (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein