Ein Haus auf vier Rädern von Joseph Tayyar

snygo_files003-wohntruck
Von außen sieht der Truck des Israelis Joseph Tayyar ein wenig unscheinbar, fast schon heruntergekommen aus. Doch wenn du dir die Bilder aus dem Innenraum anschaust, wirst du kaum glauben, dass die etwas mit dem Fahrzeug zu tun haben. Und tatsächlich: Tayyar hat den 11,5 Meter langen Lastkraftwagen in einen hölzernen Wohntraum verwandelt und zwei Schlafbereiche, eine Arbeits- und eine Essecke sowie Küche und Badezimmer eingebaut. Und um komplett umabhängig zu sein, produziert der Truck seinen eigenen Strom – dank Solarzellen auf dem Dach.

Die ganze Konstruktion war allerdings nicht ganz billig: Umgerechnet etwa 165.000 Euro hat Tayyar im Laufe der Zeit in sein mobiles Haus investiert. Dafür spart er so richtig Geld, wenn er einen seiner zahlreichen Umzüge macht. Könntest du dir vorstellen, mit deinem Heim jederzeit wegfahren zu können?









(viaImages via Ilan Nachum

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein