UPDATE: Ein Herz für Air Berlin & ein Flieger dreht seine letzte Runde


Morgen ist es soweit: Nach 29 Jahren findet ein Stück Luftfahrtgeschichte sein Ende. Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin schickt mit dem Flug AB6210 die letzte Maschine in den Himmel. Der Start in München ist planmäßig für 21:35 Uhr angesetzt. Um 22:45 Uhr soll der Flieger auf dem Heimatflughafen in Berlin Tegel landen. Danach kommen die Turbinen von Air Berlin für immer zum Stehen. So endgültig die Pleite von Air Berlin jedoch auch besiegelt scheint, einige Menschen können sich nur schwer von der Berliner Airline trennen oder versuchen auf die letzten Tage noch maximalen Profit aus dem Verlust zu schlagen.

So finden sich derzeit zahlreiche Air-Berlin-Andenken auf Ebay wieder. Ob die Artikel von ehemaligen Mitarbeitern oder nostalgischen Passagieren einstellt worden sind, ist dabei nicht ganz klar. Klar ist jedoch, dass einige der Franchise-Artikel deutlich überteuert sind. So zum Beispiel eins der bekannten Schokoherzen, das zu einem Sofort-Kaufen-Preis von sage und schreibe knapp zehn Millionen Euro eingestellt worden ist. Ob der Erlös Air Berlin am Ende doch noch vor dem Bankrott retten soll?

UPDATE:
Jetzt gibt es noch einen passenden Abschiedssong. Am Ende des Beitrags findet ihr das Video und den Songtext.









Dear Mr CEO – airberlin 2017

Dear Mr. CEO, come take a flight with me,
Let’s pretend, we’re just 8000 people and
You’re not better than me
I’d like to ask you some questions, if we can speak honestly.
What do you feel when you see all the jobless on the street?
Who do you pray for a night before you go to sleep?
What do you feel when you look in the mirror – are you proud?
How do you sleep when the rest of us cry?
How do you dream when all your staff has no chance to say goodbye?
How do you walk with your head held high?
Can you even look us in the eyes? And tell us why?
Dr Mr. CEO – why do you have to lie?
You know it’s all a lie!
How can you say, no one is left behind,
We’re not dumb and we’re not blind!
They’ll all sitting in your cells,
while you pave the road to hell!
What kind of leader destroys our future and thiks it’s OK?
What kind of leader wants ist employees see to pray?
I can only imagine what Lufthansa hast to say:
You’ve come a long way and your future is safe!
How do you sleep when the rest of us cry?
How do you dream when all your staff has no chance to say goodbye?
How do you walk with your head held high?
Can you even look us in the eyes?
Let me tell you about hard work, minimum rest with cancellations all the way,
Let me tell you about hard work, rebuilding trust after you took all away,
Let me tell you about hard work, endless passion for our jobs,
Let me tell you about hard work, hard work, hard work,
You don’t know nothing about hard work, hard work, hard work!
How do you sleep at night?
How do you walk with your head held high?
Dear Mr. CEO, you’ll never take a flight with me.

In the name of over 8000 people working with passion at airberlin.
Alles Gute für Sie – tschüss – und auf Wiedersehen!

 

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein