Ein hyperrealistischer Fisch von Young-Sung Kim

Nicht weniger als zwei Jahre war Young-Sung Kim damit beschäftigt, einen Fisch in einem Wasserglas zu malen. Wenn du dir das Werk anschaust, dann wird dir diese Zeit keineswegs zu lang vorkommen. Denn der südkoreanische Künstler hat sowohl den Fisch als auch seinen beengten Lebensraum auf extrem realistische Weise dargestellt. Die Schuppen glänzen, das Auge wirkt fast unheimlich wach, und das Wasser schlägt kleine Wellen.

Youngsung Kim shows off his incredible talent as he creates this oil painting captured in time lapse format.“

Um den Entstehungsprozess zu dokumentieren, hat Kim die Kamera mitlaufen lassen und aus dem Material ein Zeitraffer-Video gemacht. Darin siehst du, dass er das Motiv zunächst im kleineren Format gemalt und es dann auf die große Leinwand übertragen hat. Fertig ist es 112 mal 162 Zentimeter groß. Außerdem zeigt der Künstler, wie präzise er selbst die kleinsten Details gestaltet hat. Solltest du dir den hyperrealistischen Fisch ins Wohnzimmer hängen wollen, kannst du das tun: Die Online-Galerie Saatchi Art hat das Gemälde gerade für knapp 71.000 Euro im Angebot. Wie ein Blick auf die Instagram-Seite von Kim zeigt, malt er gerne kleine Tiere, darunter Fliegen, Schnecken und Frösche.

Time lapse captures sensational hyperrealistic oil painting

(via) Copyright Young-Sung Kim

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein