Ein Lichtermeer über dem Weihnachtsmarkt von Vilnius


Ein Tannenbaum ist hübsch, Weihnachtsbeleuchtung ist hübsch, Weihnachtsmärkte sind hübsch – in der litauischen Hauptstadt kommt das alles in so fulminanter Art und Weise zusammen, das hier das Attribut „hübsch“ unzureichend wirkt. Auf den Platz vor der größten Kathedrale in Vilnius wurde eine imposante Tanne platziert, drumherum stehen die Büdchen des hiesigen Weihnachtsmarktes und bieten Punsch und Leckereien feil. Was das schöne Arrangement aber ganz besonders macht, ist das Lichtermeer aus über 50.000 Glühbirnchen, das darüber gespannt ist.

Die Verantwortlichen für die Weihnachtsmarkt-Gestaltung sind wohl Meister ihres Fachs, der letztjährige Christbaum soll zu den schönsten der Welt gehört haben. Könnte sein, dass das dieses Jahr wieder der Fall ist. So oder so, hier kommt auch der letzte Grinch in Weihnachtsstimmung.






Vilniečių eglė išskleidė 50 tūkst. lempučių skraistę virš Kalėdų miestelio

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein