Ein luxuriöses Öko-Ressort mitten in der Wüste

snygo-eco-resort-in-uae7
Mitten in einer Wüste im Süden der Vereinigten Arabischen Emirate sollen 2020 die Türen dieses abgefahrenen Ressorts öffnen. Das Urlaubsparadies im Nirgendwo wird den bisherigen Planungen nach das grünste Öko-Projekt dieser Art auf der Welt sein. 84 Suiten werden einen freien Blick auf und Zugang zum idyillischen Innenhof haben, dessen Zentrum eine Grundwasserquelle ist. Die hat den Londoner Designern von Baharash Architecture zu Beginn des Projekts dann auch die nötige Inspiration geliefert, denn Wasserquellen sind für die traditionellen Beduinen Dreh- und Angelpunkte ihrer Wüstenwanderungen.

Die Architekten betrachteten dieses Bild als ideale Ausgangsgeschichte für das Design des Öko-Ressorts, die sie durch den Zugang über die Bohrung eines tiefen Tunnels dann auch tatsächlich realisieren können. Neben dem Zugang zu Grundwasser wird alles andere ebenfalls vor Ort erwirtschaftet: Fast 15.000 Quadratmeter an Solarmodulen werden auf den Dächern installiert und sorgen für ausreichend Energie, außerdem wird das Abwasser zur Bewässerung der Pflanzen recycelt und der Abfall vor Ort verwertet.







(via)

2 Kommentare

  1. Total gruselig, dem Ökosystem Wüste an diesem Ort auch noch das letzte Wasser zu rauben.
    Bin mal gespannt, welches Normadenvolk gewaltsam vertrieben wird, um das zu errichten.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein