Ein neues Star Wars Gadget: Das virtuelle R2-D2-Keyboard

snygo_files-005-r2d2keyboard

Dass R2-D2 gut in Projektionen ist, das hat er ja schon in der berühmten Szene mit Prinzessin Leia in Star Wars bewiesen. Von daher ist er der perfekte Kandidat, wenn es um projezierte Tastaturen geht. In Japan hat die Firma imp. jetzt diese faszinierende virtuelle Tastatur rausgebracht. Die kann man tatsächlich in echt benutzen, indem man sie per Bluetooth mit seinem Gerät verbindet. Mit dem roten Laserlicht sieht sie schon cool aus. Und cool sind auch die passenden R2-D2-Sounds, die beim Tippen abgespielt werden. Weniger cool ist allerdings der Preis, sie kostet hier nämlich krasse $628 (487 €).





 

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein