Ein richtig cooler Ventilator von Dyson

Gadgets Architektur Style - 12. Jun. 2013 von Juli // 15 Kommentare

DSC_0900
Heute berichte ich euch wieder mal von einem Produkt, das wir getestet haben. Und zwar haben wir von Dyson einen Air Multiplier AM05 Hot + Cool bekommen. Das ist ein Ventilator und Heizlüfter in einem Gerät und, wie man es von Dyson erwartet, auch in besonders schnittigem Design und mit Top-Qualität.

Beim Auspacken haben wir gleich die hochwertige Verarbeitung bewundert und uns auch gefreut, dass das Aufbauen total unkompliziert war. Man muss lediglich den seperaten Standfuß anbringen und den Stecker in die Steckdose stecken. Dann ist er auch schon startklar.

Obwohl wir die Geräte von Dyson vorher schon gesehen hatten, war es trotzdem wieder aufs Neue faszinierend, dass ein Ventilator keine Rotorflügel haben kann. Deswegen mussten wir nach dem ersten Einschalten natürlich auch alle erstmal unsere Hände durch die Öffnung halten. Und siehe da, keine unsichtbaren Rotorflügel, alle Finger noch dran. Tatsächlich funktioniert es so, dass Luft angesaugt wird und nach dem Abkühlen oder Erwärmen vorne wieder ausgestoßen wird. Ich war verwundert, dass die Luft nicht aus dem gesamten Kreis austritt, sondern nur streifenförmig an den beiden geraden Seiten.

Am Gerät gibt es verschiedene Einstellmöglichkeiten. Die Temperatur kann man frei zwischen 0° und 37° wählen, dann lässt sich noch die Windstärke in 10 Stufen regeln und die Drehbewegung an- und ausmachen. Alle Knöpfe gibt es aber auch nochmal auf der kleinen Fernbedienung, über die wir uns besonders gefreut haben.

Die Heizfunktion haben wir bei dem Wetter natürlich nur kurz getestet, sie machte aber einen ordentlich warmen Eindruck und war auch komplett geruchsneutral. Mit der Kühlfunktion sind wir sehr zufrieden. Auch wenn das Gerät nur knapp 60 cm hoch ist, merkt man die kühle Luft auch gleich am andern Ende des Raums. Also jetzt bei diesem Wetter wirklich sehr angenehm.

Unser Fazit ist, dass wir von dem Dyson AM05 wirklich begeistert sind. Der Preis von 349 € ist natürlich nicht gerade günstig, aber immerhin kann man ihn das ganze Jahr durch nutzen und er sieht toll aus und ist auf jeden Fall ein Hingucker, um den einen jeder beneiden wird. Ihr könnt ihn zum Beispiel bei amazon kaufen.

Ein richtig cooler Ventilator von Dyson - DSC 0951

 

Ein richtig cooler Ventilator von Dyson - DSC 0957

 

Ein richtig cooler Ventilator von Dyson - DSC 0958

 

Ein richtig cooler Ventilator von Dyson - xxDSC 0962

 

 


15 Kommentare [ Trackback | RSS 2.0 ]

  • suere sagt:

    Ich war noch ziemlich interessiert und ausgezeichneten Technologie von Dyson entwickelte

  • Peter sagt:

    Der Dyson Ventilator sieht schon sehr futuristisch aus. Man fragt sich immer wie das funktionieren soll ohne Propeller :)

  • Dennis sagt:

    Wie immer bei Klonblog – ein extrem stylisches Gerät, das aber leider auch seinen Preis hat. Ansonsten hätte ich es mir wohl schon längst für meinen Schreibtisch angeschafft und müsste jetzt nicht mehr frieren.

  • Daniel sagt:

    Ich finde die Ventilatoren von Dyson super! Besonders gut gefällt mir, dass die Lautstärke bei den neuen Modellen deutlich reduziert wurde :)

  • Tom sagt:

    Sehr hilfreich der Eintrag, danke dafür :)

  • Peter Fam sagt:

    Ja das Thema ist ziemlich interessant, müsste mir auch mal einen holen :)

  • Tim sagt:

    Sehr cooler Beitrag! Ich habe mir auch schon den AM09 angesehen und muss sagen die Teile sind wirklich top. Der Preis ist halt ein Knackpunkt, aber von Leistung, Design und Aufmachung sind die Ventilatoren von Dyson ein Highlight.

    Übrigens ist der Link zum Produkt tot, vielleicht willst du den austauschen :).

    Liebe Grüße!

  • Umear sagt:

    Super Artikel. Ich kann Daniel nur zustimmen. Die neuen sind auf jeden Fall leiser :)

  • Gerd sagt:

    Die Preise wirken vielleicht ein bisschen abschreckend, jedoch kann auch ich rotorlose Ventilatoren wärmstens empfehlen :)

  • Günther sagt:

    Die neuen Ventilatoren von Dyson sind wirklich sehr schick. Und bis zu 75% leiser als das Vorgängermodelle nenne ich mal eine gute Entwicklerleistung :)

  • Jana sagt:

    Hey, ich bin so oder so ein Fan von Ventilatoren ohne Rotoren. Der Ventilator von Dyson hat zwar einen satten Preis habe ihn aber seit 2014 und bin sehr zufrieden!

  • Zufrieden sagt:

    Hi zusammen, ich finde die Preise auch etwas Start jedoch hat mich das Ergebnis sehr überzeugt, Von daher sind die Preise gerechtfertigt.

  • Mirna sagt:

    Ich bin einfach nur zufrieden. Leicht zu reinigen-das war ein Hauptargument. Seitdem wir den Luftreiniger im Schlafzimmer haben, kann ich bei leichtem oder mäßigen Pollenflug ohne Probleme mit offenem Fenster schlafen. Dazu funktioniert auch nebenher auch noch wie ein Ventilator. Bei einigen wärmeren Tagen haben wir so schön das Schlafzimmer runter kühlen können. Durch den vorhandenen Schlafmodus kann man ihn auch automatisiert nachts laufen lassen, da er nicht sehr laut ist. Trotzdem sollte man nicht erwarten, dass man rein gar nichts hört – der Luftstrom ist trotzdem da. Ich empfinde es aber nicht als störend.
    Es ist außerdem sehr interessant innerhalb der App zu sehen, wann die Luftwerte am schlechtesten sind am Tag.

  • Stefan sagt:

    Ich habe meinen Dyson Cool Link Luftreiniger vor etwas zwei Woche erhalten und bin damit sehr zufrieden. Das Gerät arbeitet relativ leise, auch bei höheren Einstellungen. Manche Rezensionen über die zu hohe Lautstärke kann ich nicht teilen. Beim Einschlafen ist das Geräusch natürlich deutlich wahrnehmbar aber bei geringen Einstellungen stört es mich nicht wirklich.

    Die Raumluft ist spührbar besser geworden und das Atmen fällt mir leichter. Meine Erwartungen wurden voll erfüllt. Ich freue mich jedesmal, wenn ich nach Hause komme und saubere Luft atmen kann und hoffe, dass dies die nächsten Jahre auch so bleiben wird.

  • Marius P. sagt:

    Hi, sehr gute Seite, ich persönlich bin selber im Bereich Ventilator tätig und hab mich dort auch selbstständig gemacht und kann aus meiner Sicht nichts bemängeln. Alles was ich gelesen habe scheint richtig zu sein. Du hast mir auch nochmal weitergeholfen!! Vielen Dank
    Weiter so
    Lg Marius P.

Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Art

Kurvendiskussion veranschaulicht: Die erstaunlichen GIFs von Étienne Jacob - agif4opt
Kristen Meyer legt Naturprodukte zu symmetrischen Kunstwerken - kristen meyer illustrationen 11
Mehr verstehen: „Braille Neue“ ist eine Schriftart für alle - braille neue blindenschrift lesbar 00

Kurvendiskussion veranschaulicht: Die erstaunlichen GIFs von Étienne Jacob

Kristen Meyer legt Naturprodukte zu symmetrischen Kunstwerken

Mehr verstehen: „Braille Neue“ ist eine Schriftart für alle

Kategorie: Fotografie

Women of Light – Beeindruckende Aktfotografie von Dani Olivier - women of light dani olivier verhuellt entbloesste damen mit lichtprojektionen 00
Van Styles fotografiert Kelly B. in einem Hotel in Miami - comfy with kellz model kelly b at the mondrian south beach hotel in miami by van 03
Die Dolomiten durch das Infrarot-Objektiv von Paolo Pettigiani - paolo pettigiani dolomites 4

Women of Light – Beeindruckende Aktfotografie von Dani Olivier

Van Styles fotografiert Kelly B. in einem Hotel in Miami

Die Dolomiten durch das Infrarot-Objektiv von Paolo Pettigiani

Kategorie: KlonBlog auf Tour

KlonBlog auf Tour: Mit der BMW G 310 GS in Barcelona - bmw motorrad g310gs klonblog 12
KlonBlog auf Tour: Echt cool – LG-InstaView-Event in Hamburg - lg instaview kuelschrank klonblog15
KlonBlog auf Tour: Jaguar und Land Rover auf der IAA 2017 - DSC0909 1

KlonBlog auf Tour: Mit der BMW G 310 GS in Barcelona

KlonBlog auf Tour: Echt cool – LG-InstaView-Event in Hamburg

KlonBlog auf Tour: Jaguar und Land Rover auf der IAA 2017