Ein riesiger Stahlträger von einer Brücke dient in diesem Büro als Tisch

Fokkema-Partners-Office-Design-Klonblog
Offenes Mauerwerk, Betondecken, Rohre, Kupfer oder metallene Möbel. Der Industrial Look ist ja seit jeher beliebt und wird beim Interior Design gerne mit anderen Stilen gemixt. Wie es aussieht, wenn man diesen Trend noch auf die Spitze treibt, zeigt uns das Architekten-Team von Fokkema & Partners. Für das Beratungsunternehmen der „OC&C Strategy Consultants“ in Rotterdam wurde nämlich mal eben ein gigantischer Stahlträger ins Büro geschafft, der sich über eine stattliche Länge breitmacht. Er fristete sein früheres Leben als Träger einer Brücke und wurde als Highlight für das Office aufgearbeitet. In Verbindung mit dem Rest des Innenlebens erfüllt er ganz klar die vorgegebenen Bedingungen der Auftraggeber, die sich ihre neue Arbeitswelt gerne „robust, industrial and comfortable“ wünschten. Jetzt ist er Raumtrenner, Tisch und Treffpunkt in Einem.

Fokkema-Partners-Office-Design-Klonblog2
Fokkema-Partners-Office-Design-Klonblog3
Fokkema-Partners-Office-Design-Klonblog4
Fokkema-Partners-Office-Design-Klonblog5
Fokkema-Partners-Office-Design-Klonblog6
Fokkema-Partners-Office-Design-Klonblog7
(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein