Ein Sound-Taxi für London

London, Straßengeräusche, ein altes Taxi, gute Ideen und das Audio Design Unternehmen AIAIAI. Was kann man daraus machen? Man könnte einen fahrenden Geräuschfilter bauen. Der Sound Künstler Yuri Suzuki und sein Team haben mit dem Umbau eines klassischen schwarzen Taxis für AIAIAI geworben. Sie haben ihr Versprechen, die Geräusche der Stadt zu verbessern gehalten. Das Vehikel fährt mit seiner speziellen Soundausrüstung durch die Stadt, nimmt die Geräusche auf und wandelt sie mit einer Software in Musik um, die dann durch die Mikrofone nach draußen gelangt. Super Werbung, über die sich viele Londoner gefreut haben.








(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein