Ein stylisches Strandhäuschen in Japan

snygo_files-002-sagamibayhouse

In Japan haben die es einfach raus, auf den winzigsten Grundstücken ganze Häuser zu bauen. Das hier ist nur ein kleiner Streifen zwischen der Straße und dem Meer. Aber trotzdem hat ein Wochenendhäuschen mit drei Etagen darauf Platz gefunden, von dem aus man ganz hervorragend die Aussicht auf den Sagami Bay und den Fuji genießen kann. Die Architekten von Yasutaka Yoshimura Architects haben die riesigen Fensterflächen auch deswegen gewählt, dass man von außen durch das Haus durchgucken kann und es nicht so die Aussicht versperrt. Ist es nicht niedlich und superschick?












via

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein