Ein Superheld fliegt ins Ziel

Was für eine knappe Nummer. Der 400-Meter-Läufer „Infinite Tucker“ lief bei der SEC-Leichtathletik-Meisterschaft 2019 einen echt heftigen Sprint. Er wollte eindeutig das Rennen für sich entscheiden, und weil es etwas zu knapp war, machte er einfach einen auf Superman.

„… Ich habe meine Mutter im Ziel gesehen und bin gesprungen, um sie zu umarmen“, sagte Tucker zu ESPN.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein