Ein Tisch im Jenga-Style von Studio Intussen

klonblog_004-table

Gestern hatten wir einen coolen Tisch mit Spezialfunktionen, heute zeigen wir euch den Pixel Table. Wie bei Jenga sind hier Holzstäbe aufgestapelt, die an einer Seite rausgucken, wenn man sie an der anderen reinschiebt. Bei einem Tisch ergibt das ganz neue Möglichkeiten. So können z.B. Bücher in den Tisch integriert und auf der anderen Seite Dinge abgestellt werden. Eine tolle Idee von Studio Intussen. Erhältlich für 895 €.

 

 

 

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein