Ein Typ bezahlt Videobearbeitern $25 bis $500 für die Bearbeitung eines Pizza-Werbespots, und vergleicht die fertigen Produkte, um zu sehen, was es wert war

Was passiert, wenn man einem Fremden $25 für die Bearbeitung eines Pizza-Werbespots bezahlt? Das hat sich der Youtuber Daniel Schiffer gefragt und das Ergebnis begeistert mich! Seht euch das Video unbedingt komplett an. Aber Achtung! Ich brauche jetzt dringend eine Pizza.

Es macht Spaß, auf Freelancer-Marktplätze zu gehen und nach billigen und unerfahrenen Kreativen zu suchen, um Fotos zu bearbeiten oder zu retuschieren, aber was passiert, wenn man einen Redakteur bittet, das rohe Filmmaterial eines Werbespots zu schneiden? Dieses Video von Daniel zeigt es uns.

Daniel Schiffers Rohmaterial eines Pizza-Werbespots sieht ziemlich schick aus, aber es ist faszinierend, die Ergebnisse zu sehen, wenn man jemanden so gut wie nichts dafür bezahlt, es für einen zusammenzuschneiden, besonders wenn man die Ergebnisse mit Editoren vergleicht, die deutlich mehr verlangen. Film ab!

Screenshot Youtube / Copyright by Daniel Schiffer

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein