Ein ungewöhnlicher Design-Stuhl von Ola Giertz

snygo_files-002-olagiertz

Das ist Frame. Ein Stuhl. Ola Giertz hat ihn entworfen und er ist sehr vielseitig. Man kann in verschiedenen Richtungen drin sitzen. Man kann sich an den Innenseiten anlehnen. Oder an der Wand, wenn man ihn an die Wand stellt. Und wenn man mehrere Frames hat, kann man daraus einen gemütlichen Tunnel bilden. Und besonders gut daran ist, dass man immer in seinem eigenen Bilderrahmen sitzt. Durch den gepolsterten Stoffbezug werden Geräusche absorbiert und man hat auch ein bisschen mehr Privatsphäre darin. Wie gefällt euch das Design?











Images Copyright by Ola Giertz

via

3 Kommentare

  1. Wir als Experten, sagen geniales Design, aber zu gewagt und ich denke das es für das Breite Publikum nichts ist. Es ist toll und auch einzigartig.

  2. Ich bin derselben Meinung: das Design ist innovativ und kreativ, für die Durchschnittswohnung aber sehr ausgefallen. Trotzdem ein tolles Produkt, bei dem jeder Designliebhaber zugreifen sollte, sofern er den Platz hat.

  3. Der Stuhl sieht ein wenig aus wie eine Kreation aus dem Hause Steelcase? Ist die Ähnlichkeit begründet, beabsichtigt oder nur Zufall. ? PS: Steelcase gehört zu den größten Büromöbelausrüstern weltweit

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein