Ein Wohnhaus mit 8 Quadratmetern

snygo_files-001-deewilliams

Nun hatten wir ja schon öfter mal kleine Häuser, die Leute sich irgendwo selbst gebaut haben. Aber die waren alle nicht so klein wie dieses hier. Dee Williams wohnt nämlich auf knapp 8 Quadratmetern. Als sie mit 40 einen Herzinfarkt hatte, hat sie ihr Leben und ihren Haushalt ausgemistet und fand die Idee fantastisch, sich ein eigenes Häuschen zu bauen. Gesagt, getan und nun steht es seit über 10 Jahren im Garten ihrer Freunde. Inzwischen ist sie selbst zum Ansprechpartner für Fans des Kleine-Häuser-Selberbauens geworden und hat auch ein Buch über ihr Leben in ihrem kleinen Haus geschrieben. Laut ihrer letzten Inventur hatte sie in ihrem Haus ganze 305 Dinge und damit ist sie auch zufrieden. Da frag ich mich, wieviele der Millionen Dinge in meiner Wohnung ich wohl regelmäßig benutze. Vielleicht sind das auch nur 305. Oder noch viel weniger.

via

1 Kommentar

  1. Awww das schaut richtig richtig super niedlich aus! Aber wo duscht sie denn…?
    Es stimmt aber schon, dass mehr und mehr und größer und größer nicht zwingend glücklicher macht. :)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein