Ein zeitgenössisches Haus in Limassol auf Zypern

snygo_files001-laiki-lefkothea
Am Rande von Limassol, der zweitgrößten Stadt Zyperns, steht ein zeitgenössisches Wohnhaus, das im Viertel Laiki Lefkothea ziemlich heraussticht. Viele seiner Formen und Materialien wurden lediglich deshalb gewählt, weil sie Überraschung beim Betrachter auslösen sollen. Als eine Art Hülle dient ein Konstrukt aus gebogenen Stahlträgern, das sich teilweise auch im Inneren fortsetzt. Für die Fassade wurden vor allem Stein und Holz gewählt, um bei den Bewohnern für eine gemütliche Atmosphäre zu sorgen.

Drinnen hat das ausführende Architektenbüro Tsikkinis einerseits interessante Strukturen und Formen gewählt, andererseits mit den Farben weiß, grau und braun auf Sparsamkeit gesetzt. Im Erdgeschoss befindet sich das Wohnzimmer, das sich in den kleinen Hof öffnet, während die Schlafzimmer im Obergeschoss Gelegenheit zum Rückzug bieten. Durch die großen Fenster hat man einen wunderschönen Blick über das nahe Mittelmeer.











Photography courtesy of Tsikkinis Architecture Studio (via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein