Eine Armbanduhr mit Ziffernblatt wie aus der Artussage

Die Seele eines jeden Zeitmessers ist das Uhrwerk, welches den Sekundentakt vorgibt. Doch auch optisch darf so ein Accessoire am Handgelenk was hermachen – gerne mit Bedeutung. Der Schweizer Uhren- und Schmuckhersteller Roger Dubuis hat mit der edlen Armbanduhr Excalibur Knights of the Round Table II ein funktionales Schmuckstück nach der Artussage entworfen.

Drawing on the myth of the Knights of the Round Table, the new Excalibur wristwatch from Roger Dubuis features 12 tiny figures on the dial, standing around a table of black jade.“

Zwölf Ritter, jeder davon mit individuellem Gesicht und in eigener Montur, versammeln sich um die Tafelrunde bzw. das Ziffernblatt aus schwarzer Jade. Die jeweils 6,5 mm großen Figuren wurden zunächst in Bronze gegossen und anschließend unter dem Mikroskop zu individuellen Rittern geschlagen. Lancelot & Co stehen auf einem Ring aus Weißgold, dessen eingravierte Struktur an die Fassade einer Burg erinnert. Keltische Ornamente runden die sagenhafte Kollektion ab, welche auf eine Stückzahl von 28 beschränkt ist – mit einem Preisschild von 268.000 Dollar (ca. 233.000 Euro) je Uhr.





Roger Dubuis Excalibur Men Watch Knights of the Round Table II

(via) Copyright Roger Dubuis

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein