Eine Handy-Spur auf dem Fußweg

Cellphone Lane

Zwei Spuren auf dem Fußweg? Eine für Leute, die gerade ihr Handy benutzen, und eine für Leute ohne Handy? Das hat man neulich in Washington DC sehen können. Es war aber keine offizielle Aktion der Stadt, sondern Teil einer Fernsehshow von National Geographic, die dabei das Verhalten der Leute beobachten wollten. Zum Teil hat es wohl ganz gut geklappt, andere haben die Hinweise einfach ignoriert. Irgendwie finde ich die Idee gar nicht so schlecht, besonders mit den ganzen Pfeilen auf dem Handyweg. Die helfen total gut beim Geradeausgehen, wenn man nur nach unten guckt. Was haltet ihr von der Idee?



via

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein