Eine interessante Typografie von Alex Schlegel


Wenn du dich auf der Homepage des deutschen Künstlers Alex Schlegel umschaust, dann wird es dir schwerfallen, herauszufinden, was seine Spezialität ist. Da sind architektonische Studien ebenso vertreten wie Spielereien mit Formen, und Grafiken wechseln sich mit Animationsclips ab. Für sein letztes Projekt hat sich Schlegel dann mal mit Typografie beschäftigt und eine Reihe von knallbunten 3D-Buchstaben entworfen. Entstanden sind die für den US-amerikanischen Kabelsender DirecTV und dessen Festival „Super Saturday Night“.

Schlegel hat zwischen 2004 und 2009 Mediendesign an der Fachhochschule Münster studiert und sich anschließend beruflich auf das Motion-Design festgelegt. Derzeit arbeitet er als Freelancer in Hamburg. Auf Behance findest du Beispiele für seine vielfältigen Talente in der Mediengestaltung, schließlich hatte er schon namhafte Unternehmen wie e.on und die Schweizer Falcon Private Bank als Kunden.










Copyright by Alex Schlegel (via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein