Eine Legende: Daewon Song – Doku von Transworld Skateboarding

Call me old-school, aber es gibt zwei Namen, die in Sachen Skateboarden ganz weit vorne mitspielen, und dann kommt länger erst mal nichts: Rodney Mullen und Daewon Song. Der eine Freestyler, der andere technische Maschine. Beide haben so viele Tricks kreiert, das man gar nicht mehr mitzählen kann. Besonders an Daewon ist: seine Trucks scheinen an nur einem seidenen Faden am Board zu hängen. Für ihn gibt das maximale Kontrolle. Na ja, und die braucht er auch, zum Beispiel um Felsbrocken und Baumstümpfe zu skaten. Gibt es eigentlich eine Oberfläche, die für den Typen unskatebar ist?

DAEWON is a documentary covering career highlights and uncertain life moments throughout the 30 year career of legendary skateboarder Daewon Song.“

Street-Skateboarding „at it´s best“ gerät schon mal auf Abwege. Wir sind froh, dass Daewon nicht mehr an Autos herumschraubt, um sich seinen Lebensunterhalt zu verdienen, sondern nach einer komplizierten Knöchelverletzung längst wieder skatet. Jetzt willst du den Dude näher kennenlernen oder einfach in Skate-Erinnerungen schwelgen? Transworld Skateboarding hat der Legende mit „Daewon“ eine eigene Doku gewidmet.

DAEWON | Documentary | Transworld Skateboarding

Copyright Transworld Skateboarding I Joe Pease I Adidas

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein