Eine riesige Trampolinbrücke in Paris

Der Alltag ist langweilig. Jeden Tag früh aufstehen, auf das Fahrrad steigen, zur Arbeit fahren, blöde langweilige Brücken überqueren. Da träumt man schon manchmal von Lianen mit denen man sich durch einen Dschungel zur Arbeit schwingen kann. In Paris könnte man jetzt ähnlich aufregend die Seine passieren. Das Architekturbüro AZC hat eine aufblasbare Brücke konzipiert, die drei Trampolin-Elemente miteinander verbindet und auf der man hüpfend den Fluss überqueren könnte. Die Trampoline hätten einen Durchmesser von 30 m. Da haben schon einige Leute Platz, um über die Seine zu hüpfen. Eine prima Idee, ich würde meinen Weg zur Arbeit über dieses Trampolin einschlagen. Der Umweg über Paris wäre allerdings ein bisschen weit.


 

 

 

7 Kommentare

  1. Ich muss dich leider korrigieren: Dies ist nur ein Entwurf und noch lange keine Tatsache. Wer an den gesagten Ort geht, findet diese Trampolinbrücke nicht. ;-)

  2. Die Idee ist aber sehr innovativ und interessant. Mal was ganz anderes als die üblichen Brücken. Das wäre auf jeden Fall eine neue Attraktion in Paris.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein