Einfach Spitze!


Ágnes Herczeg liefert ausschließlich Spitzenqualität – die ungarische Künstlerin ist nämlich eine talentierte Klöpplerin. Ja, dieses uralte Handwerk lebt, und mehr noch, es erlebt heute eine Art Revival. Besonders wenn das Resultat so fantasievoll und romantisch aussieht. Àgnes’ Werke sind raffiniert und schlicht zugleich. Die Motive sind der Natur oder osteuropäischen Märchenwelt entnommen: Meist sind es anmutige Frauengestalten oder auch florale Muster.

Überraschen nicht nur ihr Geschick, sondern die Technik: Àgnes bindet – im buchstäblichen Sinne des Wortes! – Zweige und Wurzeln sowie eigens kreierte Keramiken in ihre Kunstwerke ein. Sie lässt sich von einem Grundprinzip leiten: Ob Garn, Äste oder Wurzeln – es kommen nur Naturmaterialien zum Einsatz.














Copyright by Agnes Herczeg (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein