Einfach zwei fliegende Menschen, die unterwegs in ein Flugzeug einsteigen – waghalsige Aktion von Soul Flyers lässt den Atem stocken


Manche Menschen haben Angst, ins Flugzeug zu steigen. Andere wiederum stürzen sich von einem Berggipfel in einem Wingsuit. So zum Beispiel die beiden Soul Flyers – die Typen sind risikoverliebt und fliegenvernarrt. Immer höher, immer spektakulärer und außergewöhnlicher – hier wird nach diesem Motto geflogen.

Aber einfach nur von irgendwelchen Bergen oder zum Beispiel von dem Burj Khalifa in Dubai herunter zu springen – nein, das genügt den Skydivers nicht mehr. Ihre letzte Aktion zeigt – der Nervenkitzel-Faktor lässt sich steigern.

Dieses Mal sollte es nicht nur ein beeindruckender Gleitflug werden, sondern auch eine umwerfende Landung. Die Soul Flyers steuern nämlich im Flug ein Sportflugzeug an.

Die kleine Tür des Fliegers einladend offen, die Geschwindigkeit liegt freilich diesseits der Schallmauer… Nein, ich versuche nicht einmal annähernd zu behaupten, dass dieses Flugmanöver irgendwie nicht so kompliziert ist. Ich für meinen Teil wäre ohnehin bereits beim Aufstieg auf den Viertausender gescheitert. Ich mag mutige Menschen, sie sind die Besten!

French wingsuit flyers recently completed an unbelievable stunt following a B.A.S.E. jump from the top of the Jungfrau mountain in Switzerland. Fred Fugen and Vince Reffet, known as the Soul Flyers, caught up with and flew into a plane in mid-air.“

2 wingsuit flyers BASE jump into a plane in mid-air. | A Door In The Sky

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein