Einfache Farbcodes verraten die Zutaten der gesunden Snacks von Bicrù

bicr-verpackung8
Überall geht es hääälsy zu, Clean Eating ist ja wirklich in aller Munde – im wahrsten Sinne! In allen europäischen Metropolen poppen neue Ladenkonzepte auf, die der aktuellen Sucht nach gesundem Futter entsprechen wollen. In Spanien heißt eine neue Kette Bicrù. In den stylischen Stores gibt es kaltgepresste Säfte, bunte Salate und kernige Sandwiches.

Um die Einfachheit hinter dem Konzept und der gesunden Ernährung zu unterstreichen, sollte ein simples wie eindrucksvolles Design die Markteinführung und Produkte begleiten. Mit der Entwicklung wurde die Werbeagentur atipo® beauftragt, herausgekommen ist eine minimalistische, eingängige Gesamterscheinung: Die Etiketten der Säfte tragen einen Farbcode, der widerspiegelt, welche Zutaten enthalten sind. Die Breite der Farbstreifen entspricht dann ungefähr der enthaltenen Menge. Mit nur einem Blick kann der Konsument schon erahnen, was er seinem Körper Gutes sponsert, die aufgedruckte Zutatenliste in einer unauffälligen Sans Serif bringt dann absolute Klarheit.




(via)

2 Kommentare

  1. Ich persönlich finde, dass dieses Konzept enormes Potential hat und sich in der Zukunft hoffentlich durchsetzen wird! Viele Dank für den interessanten Beitrag!

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein