Einklappbare Toilette für mehr Platz und weniger Wasser

snygo_files001-iota-folding-toilet
Genau das richtige Thema am Morgen. Wie würdest du es finden, wenn du vor dem Toilettengang nicht nur die Brille, sondern gleich das gesamte Klo nach unten klappen müsstest? Absurd? Aber nicht, wenn es nach den beiden Designstudenten Gareth Humphreys und Elliott Whiteley geht. Die haben nämlich Iota entworfen, eine einklappbare Toilette, die nicht nur Platz im Badezimmer, sondern auch eine Menge Wasser spart.

Wenn du deine geschäftlichen Angelegenheiten erledigt hast, klappst du einfach den Sitz nach oben, und Iota übernimmt das Spülen für dich. Dabei verbraucht die Toilette gerade einmal 2,5 Liter Wasser pro Spülung, herkömmliche Klos schießen mindestens die doppelte Menge die Rohre herunter. Ob das Konzept von Humphreys und Whiteley jemals Marktreife erlangen wird, steht aber leider in den Sternen, da Iota nur das Ergebnis einer Projektarbeit an ihrer Heimatuni im britischen Huddersfield war.








(via)

2 Kommentare

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein