Einstein – Religion und Wissenschaft schliessen sich nicht aus

Der Mazedonische Staat wirbt mit Albert Einstein für die Wiederaufnahme des Religionsunterrichts an den Schulen … und das mit einem tollen und vor allem inspirierenden Clip, der sogar auf Deutsch und mit Untertiteln läuft.

Die Kernaussage dabei: Wissenschaft und Religion schliessen sich keinesfalls aus. Da muss auch der Professor zugeben, als der kleine Einstein ihn mit ein paar Vergleichen aus der Wissenschaft konfrontiert, dass Gott nicht zwangsläufig böse ist.

Ob Einstein diese Aussagen wirklich mal in seinem Leben gemacht hat, ist dabei vollkommen zweitrangig. Und natürlich auch für Religionskritiker ein schöner Clip mit interessanten Denkansätzen:

http://www.youtube.com/watch?v=6S8_2tCivuc

via Adsoftheworld

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein