Eintausend Dänen essen gleichzeitig scharfe Chillischoten

snygo_files001-chillischoten
Sagt dir der Name Scoville etwas? Das ist der Erfinder der gleichnamigen Skala, mit der man die Schärfe von Paprikapflanzen messen kann. Ganz normale Paprika haben beispielsweise 10, Jalapeño 8.000, und Cayennepfeffer kann pur bis zu 50.000 Scoville haben. Warum wir dir das alles erzählen? Weil kürzlich bei einem Event in Kopenhagen 1.000 Menschen gleichzeitig jeweils eine Chillischote der Sorte Bhut Jolokia gegessen haben. Die wird auch als Geist- oder Giftchilli bezeichnet und zählt mit einer Million Scoville zu den schärfsten Sorten der Welt.

Natürlich wurde bei dem Flashmob auch ein Video gedreht, auf dem du dich an jeder Menge vor Schmerzen verzerrter Gesichter erfreuen kannst. Einen tieferen Sinn hatte die ganze Aktion nicht, es ging nur darum, dass sich 1.000 Menschen gleichzeitig selbst wehtun.




Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein