Eis futtern, Stiel einpflanzen – Giovanni Busetti kreiert besonderes Eis am Stiel

Icecycle-Klonblog
Das ist doch mal ein wunderbarer Kreislauf. Produktdesigner Giovanni Busetti aus Italien hat 4 Eissorten entwickelt, bei denen der Stiel nicht einfach weggeworfen werden soll. Man kann ihn nach dem Eisgenuss einfach einpflanzen, gießen und dann sprießen daraus Himbeeren, Kiwi, Erdbeeren und Blaubeeren. Je nachdem welche Sorte man vorher vernascht hat. Aus den herangezogenen Früchten kann man dann wieder neues Eis herstellen. Seine Idee taufte der Designer deshalb auch Icecycle. Mit einer dazugehörigen App kann man sogar den Standort festhalten, wo der Stiel eingepflanzt wurde, damit man bei der nächsten Bewässerung nicht lange suchen muss.

Icecycle-Klonblog2
Icecycle-Klonblog3
Icecycle-Klonblog4
Icecycle-Klonblog5
Icecycle-Klonblog6
Icecycle-Klonblog7
Icecycle-Klonblog

Fotos: Matteo Zanardi

(via)

3 Kommentare

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein