Eleanor Macnair bastelt Fotos diverser Fotografen mit Play-Doh nach

Eleanor-Macnair-Play-Doh-Klonblog
Früher gab es doch nichts Besseres als Knete. Man konnte mit unterschiedlichen Farben die tollsten Sachen entstehen lassen. Allerdings ließ das Interesse dann schnell nach, wenn die gesamte Knetmasse nur noch ein bunter und harter Klops war. Das trifft auf die Künstlerin Eleanor Macnair wohl nicht zu. Auf ihrem Tumblr namens Photographs rendered in Play-Doh präsentiert sie ihr Portfolio, das Arbeiten komplett aus Play-Doh zeigt. Dazu sucht sie sich immer wieder Fotos von unterschiedlichen Fotografen und baut sie mit Knete nach. Auch für diverse Auftraggeber durfte sie schon kneten.

Original: Gordon Parks
Eleanor-Macnair-Play-Doh-Klonblog2
Original: Rufus W.Holsinger
Eleanor-Macnair-Play-Doh-Klonblog3
Original: Rafal Milach
Eleanor-Macnair-Play-Doh-Klonblog4
Original: Lieutenant Colonel Mervyn O’Gorman
Eleanor-Macnair-Play-Doh-Klonblog5
Original: Al Vandenberg
Eleanor-Macnair-Play-Doh-Klonblog6
Original: Nan Goldin
Eleanor-Macnair-Play-Doh-Klonblog7
Original: Alec Soth
Eleanor-Macnair-Play-Doh-Klonblog8
Original: Desiree Dolron
Eleanor-Macnair-Play-Doh-Klonblog9
Original: Martin Bogren
Eleanor-Macnair-Play-Doh-Klonblog10
(via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein