Endlich heiß und fettig: Pizza-Lieferwagen mit eingebautem Ofen

klonblog-domino
Wir kennen es alle: Der Hunger ist groß, der Kühlschrank aber leer – und der Lieferdienst muss einspringen. Während man wartet, malt man sich in Gedanken seine Pizza aus: groß, lecker und vor allem heiß. Dann klingelt es, und der Pizzabote überreicht feierlich einen Pappkarton. Der magische Moment, wenn man den Deckel öffnet, fällt alsbald in sich zusammen, denn mit der Fantasie-Vorstellung hat der maximal lauwarme Teiglappen darin nicht viel zu tun.

Diesem Missstand hat die US-Kette Domino’s Pizza den Kampf angesagt und in den letzten vier Jahren an einer Lösung gefeilt: Deliver eXPert, kurz DXP, heißt der erste Pizza-Lieferwagen mit eingebautem Ofen. Grundlage bildet ein Chevrolet Sparks, auf dessen Rückbank es nach dem Umbau nun ganz schön heiß zugeht. Bald werden wir wissen, wie dieser geniale Service ankommt: Im nächsten Vierteljahr werden 100 DXPs in 25 US-Städten die ersten Pizza-Freunde glücklich machen. Wir können solange nur von heißer Pizza träumen, aber zumindest eine Online-Probefahrt mit dem DXP machen.





Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein