Entwurf: Handliches Navigationsgerät für Dein Fahrrad


Der Produktdesigner Clement Dauchy fährt jeden Morgen mit dem Fahrrad zur Arbeit. Doch selten gelingt es ihm, auf der grünen Welle zu reiten. Entweder ist er zu schnell oder zu langsam und so muss er immer wieder an Ampeln Halt machen. Jetzt wäre Clement Dauchy allerdings kein Produktdesigner, wenn ihm keine Lösung einfallen würde! Kurzum hat er Orion, ein Navigationsgerät für das Fahrrad, entworfen.

Der praktische Clip lässt sich ganz einfach am Lenker fixieren. Ein rundes Display aus farbigem E-Papier wird von einem LED-Rahmen eingefasst, der mit einem Lichtpfeil den Weg weist. Dank Verbindung zu Google-Maps-App reagiert Orion auf mögliche Staus sowie unwegsames Gelände in Echtzeit. So bekommst Du nicht nur die bequemste, sondern auch die schnellste Route zu Deinem Ziel angezeigt. Passend zum handlichen Navigationsclip für den Drahtesel hat Clement Dauchy eine umweltfreundliche Verpackung aus recycelbarem Zellstoff entworfen. Ich bin gespannt, wann es dieses Gadget fürs Fahrrad zu kaufen geben wird.







Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein