„Epic Challenge“: Das Rennen gegen die U-Bahn

snygo_files001-race-the-tube
Es ist eine schier unmögliche Herausforderung: Ein junger Mann steigt aus der Metro aus, mit dem Ziel, an der nächsten Station wieder in die gleiche Bahn einzusteigen. Der Schauplatz der Aktion sind die Londoner Haltestellen Mansion House und Cannon Street, zwischen denen nicht nur 380 Meter Laufstrecke, sondern auch 75 Stufen und 2 Drehkreuze liegen. Genau 80 Sekunden hat der Sprinter Zeit, um das ungleiche Rennen gegen das Fahrzeug zu gewinnen.

Ob er es schafft, verraten wir dir an dieser Stelle nicht – das musst du dir im Video „Race The Tube“ schon selbst anschauen. Der Clip war der Startschuss für den YouTube-Kanal „Epic Challenges“, der Mitte August online ging.


Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein