Erotische Illustrationen mit Hintergedanken von Giulia Rosa

Nacktheit, Sex und Erotik spielen eine wichtige Rolle im Leben von Giulia Rosa – zumindest im beruflichen. In ihren Bildern kreiert die italienische Illustratorin surreale Szenen, die manchmal witzig sind, aber immer einen Hintergrund haben, der uns zum Nachdenken bringt. Eines ihrer Bilder zeigt zum Beispiel einen Mann, der eine Frau befriedigt. Ihr Kopf ist dabei durch einen Hamburger ersetzt und ihre intimen Körperstellen durch Spiegeleier und eine rote Pommes-Box mit geschwungenem M.

Offensichtlich packt Rosa gerne heiße Eisen an und thematisiert in ihren Arbeiten etwa die Menstruation oder Einsamkeit im Zeitalter der sozialen Medien. Auf Instagram kannst du dir einen umfassenden Überblick darüber verschaffen, womit sich Rosa so beschäftigt. Die 1992 geborene Dame kennt sich übrigens auch super mit Videos und Animationen aus. Sie lebt und arbeitet derzeit in Brescia.

View this post on Instagram

MAKE YOUR #period GREAT AGAIN. / Orgasms in general decrease pain levels through the release of oxytocin and endorphins. Women who have more regular orgasms have more regular menstrual periods, so this would also be a benefit. Because an orgasm distributes oxytocin, which acts as a neurotransmitter and overall natural painkiller, the more orgasms you have before and during your period (whether from the help of your hand or your partner) the less pain you’ll generally have. #mestruation #masturbation ❤️ – #illustration #illustrationart #artist #art #femminismo #feminism #feminist #drawing #draw #painting #paint #periodproblems #period #girl #graphicdesign #graphic #giuliarosa #giuliajrosa #digitalart #digitalpainting #digitaldrawing

A post shared by Giulia Rosa (@giuliajrosa) on

(via) Copyright Giulia Rosa I Teaser Screenshot Instagram

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein