Erst farbig, dann schwarz-weiß: Elif Aksu erkundet ein Hotelzimmer

In einem Hotelzimmer irgendwo in Österreich fanden sich neulich das Model Elif Aksu und der Fotograf Markus Mansi ein. Sie wurden nämlich vom „C-Heads Magazine“ damit beauftragt, ein paar sinnliche Fotos zu machen. Elif schlüpfte also in handgemachte Dessous des Ateliers Körbchen Wien und posierte auf dem Bett. Irgendwann mitten im Shooting wollte Mansi wohl ein paar neue Akzente setzen und verlegte sich fortan auf Schwarz-Weiß-Bilder.

Für die verzichtete Elif dann auf ihr Oberteil und erkundete, nur mit einer Jeans bekleidet, das Zimmer. Das Model mit türkischen Wurzeln hat auf Instagram mehr als 100.000 Abonnenten und steht bei verschiedenen Agenturen in aller Welt unter Vertrag – unter anderem in Tokio. Im Sommer war sie sogar in einem Werbespot mit dem Fußballer Neymar zu sehen. Mansi führt dagegen mit seinem Kollegen Thomas Modl die Agentur Moma in Graz.











(via) Copyright Markus Mansi

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein