Es ist raus: Diese erfolgreichen Clips sind allesamt Fälschungen

maxresdefault
Alles gelogen! Die australische Werbeagentur The Woolshed Company macht reinen Tisch. Denn aus der Kreativschmiede gingen in den letzten Jahren unbemerkt so einige Clips ins Netz, jeder davon wurde zum Viralhit und kassierte zig Likes, Kommentare und Shares, mehr als 250 Millionen Mal wurden die Videos weltweit angeklickt. Und nun erfahren wir: Die posenden Löwenjäger wurden nicht wirklich von einem Artgenossen ihres Opfers angegriffen und das unblutige Zusammentreffen eines Mannes mit einem weißen Hai ist – ihr könnt es euch denken – ein eindrucksvoll inszenierter Fake.

Viele mag es nur leicht enttäuschen, dass es sich bei diesen Clips um Inszenierungen handelt. Denn den Reiz solcher Videos macht immer diese eine Frage aus: Fakt oder Fiktion? Natürlich geht man immer erstmal davon aus, dass sowas gar nicht sein kann, bleibt am Ende aber wegen des authentischen Charakters unschlüssig zurück. Mit diesem „Viral Experiment“ konnten die Australier diesem Internet-Phänomen sehr erfolgreich auf die Spur gehen.

Crazy Guy Runs Into Outback Tornado To Take Selfie

Lion Takes Revenge On Trophy Hunter! [LEAKED VIDEO]

GoPro: Man Fights Off Great White Shark In Sydney Harbour

Stormtrooper Falls Down Stairs On The Way To Star Wars Premiere

Snowboarder Girl Chased By Bear – I Was Singing Rihanna Work And Didn't Know It Was Behind Me!

 

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein