Essbare Poster: Anna Garforth und ihr leckeres Typografie-Experiment

Anna-Garforth-Klonblog
Als Installationskünstlerin und Grafikdesignerin hat man natürlich auch zwischendurch die ein oder andere kreative Idee. Man könnte zum Beispiel mal wieder backen. Dachte sich auch Anna Garforth, die in London lebt. Obwohl sich das im ersten Moment nicht sonderlich spektakulär anhört, ging es bei Anna mit sehr viel Detailliebe an die Arbeit. Sie hat für ihr typografisches Experiment nämlich keine Schablonen oder Ausstecher verwendet, sondern die Buchstaben selbst aus den Teig geschnitten. Da hat sich die Küche ganz schnell in ein Meer aus Lettern verwandelt. Experiment geglückt würde ich sagen.

Anna-Garforth-Klonblog2
Anna-Garforth-Klonblog3
Anna-Garforth-Klonblog4
Anna-Garforth-Klonblog5
(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein