Was essen eigentlich Cartoonfiguren? – South Park Special bei „Binging with Babish“


Andrew Rea von „Binging with Babish“ setzt Essen aus bekannten Filmen gekonnt in Szene. In der Vergangenheit gab es den perfekten Burger à la „Adventure Time“ und Ratatouille inspiriert vom gleichnamigen Film. Auch heute geht der Cineastenkoch am Beispiel der Zeichentrickserie „South Park“ der Frage nach: „Was essen eigentlich Cartoonfiguren?“

Wenn fiktionale Charaktere wie der Chefkoch aus „South Park“ zum Kochlöffel greifen, muss das Ergebnis nicht unbedingt aufgehen oder munden. Kein Wunder also, dass die bekannten Chocolate Salty Balls erstens gar kein Salz enthalten und zweitens in der Realität ziemlich furchtbar schmecken. Doch der filmbegeisterte Hobbykoch weiß natürlich die Schokokugeln so zu retten, dass sie schließlich auch realen Menschen schmecken würden. Ich bin dann mal in der Küche, die Cartoonleckereien nachkochen, und Du?

Binging with Babish: South Park Special





(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein