Evolution von weltbekannten Markenlogos

Wie sich die Logos von Unternehmen mit der Zeit stetig verändern, kann auch für nicht Design-Profis durchaus interessant sein. Da setzen manche Unternehmen auf konsequente Erneuerung der Corporate Brand Logos alle paar Jahre. Andere hingegen verändern an ihrem Logo jeweils nur Winzigkeiten. Beide Strategien können mit Erfolg gekrönt sein, es kommt eben ganz auf Unternehmen, Logo, Branche, Zeitgeist etc. an.

Dazu hier mal neun „Evolutions“ von auf der ganzen Welt bekannten Markenlogos. Apple z.B. (oben) hat seit 1976 jeweils nur den farblichen Inhalt des Apfels verändert. An Form und Grösse hat man sich nie herangetraut.

VW

Das VW-Logo ist sage ich mal klassisch mit der Zeit gegangen. Von einfachen geometrischen Formen in Schwarz-Weiss, hin zu einem modernen blauen 3D-Logo.

Mercedes

Bei Mercedes sind die Veränderungen jeweils schon deutlich grösser. Leider fehlen hier die Jahreszahlen an der Grafik. Einzig der Kern des Logos, der Stern, hatte bestand.

Sony

Ein schönes Beispiel einer „Nichts-Verändern“-Strategie bietet Sony. Seit 1957 hat es wirklich nur minimale, kaum erkennbare Änderungen gegeben.

Pepsi

Ganz anders das Logo von Pepsi. Alle paar Jahre wird hier das komplette Logo überarbeitet. Einzig die Farben Weiss, Blau und Rot haben neben dem Kreis (der frühere Kronkorken) seit 1950 bestand.

Nestlé

Das Logo von Nestlé ist dagegen wieder relativ unspektakulär. Einzig das Vogelnest wurde im Laufe der Zeit mal von dem Schriftzug befreit und ist immer besser zu erkennen.

Fiat

Abenteuerlich das Logo von Fiat. Als hätte man sich bis heute nicht auf ein Corporate Brand Logo einigen können, wird alle paar Jahre das Logo wirklich komplett umgekrämpelt. Einzig der Schriftzug „Fiat“ taucht irgendwo immer auf. Alles andere ist äusserst kurzlebig.

IBM

Das IBM-Logo hatte es jahrelang vor allem aufgrund der vielen Namensänderungen schwer, konstant zu bleiben. Seit 1947 aber, und seitdem das Unternehmen auch IBM heisst, wurde einzig der Schriftzug jeweils verändert.

General Electric

Das heute noch im Mittelpunkt stehende geschwungene „GE“ war schon 1890 Hauptbestandteil des Firmenlogos von General Electric. Nach einigen weitreichenden Veränderungen bis 1950, ist man danach anscheinend wieder „back to the roots“ gegangen.

Noch mehr solchen Grafiken findet ihr hier.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein