Fabio Wibmer fährt einen Freeski-Kurs mit dem Mountainbike ab

Einige der spektakulärsten Extremsport-Events der Welt stehen unter der Schirmherrschaft von Red Bull. Daszu gehört auch der Freeski-Wettbewerb PlayStreets, der vor ein paar Tagen in der Innenstadt von Bad Gastein stattfand. Um den Kurs vorab zu testen, sind die Organisatoren einen ungewöhnlichen Schritt gegangen. Statt eines Skifahrers haben sie den Mountainbiker Fabio Wibmer gebeten, sich wagemutig in die Tiefe zu stürzen.

Riding down the Ski Freestyle Course at Red Bull Playstreets in Bad Gastein this weekend.“

Auf die heftige Abfahrt folgten noch mehrere Rampen, die Widmer ohne Mühe und trotz glatter Oberfläche bewältigte. Wie gut er unter den widrigen Bedingungen sein Zweirad unter Kontrolle hatte, zeigen seine Salti. Neben seiner sportlichen Leistungen hat sich Wibmer auch mit seinen Videos einen Namen gemacht, die er regelmäßig auf seinem YouTube-Kanal veröffentlicht. Eins der beliebtesten hatten wir vor einigen Monaten auf dem Blog. PlayStreets kehrte nach einer vierjährigen kreativen Pause erstmals wieder nach Bad Gastein statt.

(via) Copyright Fabio Wibmer I Red Bull GmbH

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein